…ist ab jetzt möglich.

Es stand schon lange auf meiner To-Do-Liste, aus einer Tüte voll „geerbter“ Gardinen etwas Sinnvolles zu basteln – den Anfang machen Obstnetze gegen die ungarische Plastiktütenflut:

In Deutschland kann man diese Säckchen ja schon seit Längerem in vielen Supermärkten kaufen, hier in Ungarn jedoch nicht.
Dazu habe ich noch ein paar „Netztäschli“ aus ausrangierten Kleidungsstücken fabriziert, das ganze in fünffacher Ausführung als Mitbringsel für diverse Familienmitglieder.