Blog Image

Eibenheim

Wer sagt "Hier herrscht Freiheit" der lügt. Denn Freiheit herrscht nicht. Erich Fried


Blog des Familienlandsitzes Eibenheim - über uns, unsere Lebensweise und Interessantes zu den Themen Selbermacher, FreiSein und alternative Lösungen für das Leben

Wichtige Frage…

Allgemein Posted on Fr, April 09, 2021 15:49:59


Die Waage kippt…

Allgemein Posted on Sa, März 20, 2021 17:13:53
Mit diesem Bild von dem berührenden Geschenk, das mir ein Hirsch vor einigen Jahren während meines Tag-und-Nacht-Gleiche-Spaziergangs machte, wünschen wir euch eine wunderbar fröhliche, perfekt den F(r)ühling einläutende Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche! Nachdem bisher die Nächte noch länger waren als die Tage, kippt die Waage nun ab heute ganz klar in Richtung „Licht“! Du kannst dich dieser Energie anschließen und deine Aufmerksamkeit nun ganz bewusst auf die Dinge richten, die du in deinem Leben wachsen lassen möchtest, aber auch wertfrei willkommen heißen, was sich scheinbar ganz von selbst durch deine „innere Erde“ den Weg nach außen bahnt – genau so, wie in der Natur nun wieder alles aus vermeintlich toter Erde sprießt!


💖

Allgemein, FreiSein Posted on Mi, Januar 20, 2021 12:03:34

Meine Großmutter hat mir mal diesen Tipp gegeben:

Wenn die Zeiten schwierig sind, gehe in kleinen Schritten weiter. Tu, was du tun musst, aber tu es langsam. Denk nicht an die Zukunft oder was morgen passieren kann. Reinige das Geschirr. Wisch den Staub ab. Schreibe einen Brief. Koch Suppe.

Siehst du das?

Du gehst vorwärts, Schritt für Schritt. Mach einen Schritt und dann Pause. Ruh dich aus. Schätze dich selbst. Mach den nächsten Schritt. Dann noch einen. Du wirst es kaum merken, aber deine Schritte werden länger werden. Bis es soweit ist, wo du wieder an die Zukunft denken kannst, ohne zu weinen.

Elena Mikhalkova, „Der Raum der alten Schlüssel“.



Der Nahuatl-Segen

Allgemein, FreiSein Posted on Mi, Januar 20, 2021 11:47:00

Ich befreie meine Eltern von dem Gefühl, dass sie mit mir versagt haben.

Ich befreie meine Kinder von der Notwendigkeit, mich Stolz machen zu müssen. Mögen sie ihre eigenen Wege nach Herzenslust gehen. Mögen sie ihrer Intuition folgen und so ihre Träume verwirklichen.

Ich entbinde meinen Partner von der Verpflichtung, mich zu vervollständigen.

Mir fehlt nichts, ich lerne die ganze Zeit mit allen Wesen.

Ich danke meinen Großeltern und meinen Vorfahren, die auf die Welt gekommen sind, damit ich heute leben kann. Ich befreie sie von früheren Versagen und unvollendeten Wünschen, wissend, dass sie ihr Bestes getan haben, um ihre Lebensumstände in bester Art und Weise zu tragen, so gut es ihnen möglich war. Ich ehre sie, liebe sie und erkenne sie als frei von aller Schuld an.

Ich zeige meine Seele vor ihren Augen, deshalb wissen sie, dass ich nichts mehr verstecke oder schulde, außer mir selbst und meiner eigenen Existenz treu zu sein, indem ich der Weisheit meines Herzens folge.

Ich erfülle meinen Lebensplan frei von familiärer Loyalität.

Ich weiß, dass mein Friede und mein Glück in meiner eigenen Verantwortung liegen.

Ich verzichte auf die Rolle des Retters, derjenige zu sein, der die Erwartungen anderer erfüllt.

Indem ich durch und nur durch Liebe lerne, ehre ich meine Essenz und segne mein Wesen und meine Ausdrucksweise, auch wenn man mich vielleicht nicht versteht. Ich verstehe mich, weil nur ich meine Geschichte gelebt und erlebt habe.

Weil ich mich selbst kenne, weiß ich wer ich bin, was ich fühle, was ich tue und warum ich es tue.

Ich ehre mich, ich liebe mich und erkenne mich als frei von Schuld an.

Ich ehre dich, ich liebe dich und erkenne dich als frei von Schuld an.

Ich ehre die Göttlichkeit in mir und in dir.

Wir sind frei.

Geschrieben im 7. Jahrhundert in der Zentralregion von Mexiko



Doktor Wald

Allgemein Posted on Mi, Januar 20, 2021 11:39:01

Wenn ich an Kopfweh leide und Neurosen, mich unverstanden fühle oder alt, und mich die holden Musen nicht liebkosen, dann konsultiere ich den Doktor Wald.

Er ist mein Augenarzt und Psychiater, mein Orthopäde und mein Internist. Er hilft mir sicher über jeden Kater, ob er von Kummer oder Cognac ist.

Er hält nicht viel von Pülverchen und Pille, doch umso mehr von Luft und Sonnenschein. Und kaum umfängt mich angenehme Stille, raunt er mir zu: „Nun atme mal tief ein!“

Ist seine Praxis oft auch überlaufen, in seiner Obhut läuft man sich gesund. Und Kreislaufkranke, die noch heute schnaufen, sind morgen ohne klinischen Befund.

Er bringt uns immer wieder auf die Beine, das Seelische ins Gleichgewicht, verhindert Fettansatz und Gallensteine. nur – Hausbesuche macht er leider nicht.

Förster Helmut Dagenbach, 1986



💖Eibenheim💖

Allgemein, FLS Eibenheim Posted on Fr, Dezember 11, 2020 12:51:28

Die Eibe – Der Baum des aufgebrochenen Kreises

Die Eibe hat eine dunkle Aura, das kann uns unheimlich vorkommen. Sie durchbricht den Kreislauf des lichten Lebenskreises. Sie gewährt uns einen Blick in die dunkle Seite des Seins – bis hin zum Licht, das im Dunkelsten geboren wird. Hier tut sich die Ewigkeit auf. Das ist eine Ebene jenseits von Raum und Zeit, es ist die göttliche Gegenwart. Das Reich Gottes ist nicht nur Licht, sondern es ist Alles. Wenn wir nicht mit unserem Wesenskern verbunden sind, haben wir Angst vor der dunklen Seite und vor dem Tod.

Die Eibe hilft uns, das vollständige Sein in unserem Wesen zu erfahren. Sie ist der Schwellenbaum und zeigt uns den Schlüssel aus den endlosen Kreisläufen heraus. Wir gehören zum Sein, wir sind geborgen im Urgrund, wir sind Teil des Göttlichen. Wir sind das Göttliche. Die Eibe fördert diese heilende, erlösende Erfahrung von Ganzheit.

Von Wolf-Dieter Storl ❤



Rette den Sommer 2020

Allgemein Posted on Mi, Juli 08, 2020 10:12:26

Vor ein paar Tagen habe ich diese tolle Idee hier gesehen und fand sie teilenswert. ☺

Da viele Leute aufgrund der gegebenen Situation auf ihren Sommerurlaub im Ausland verzichten müssen oder wollen, hat die – noch ganz junge – Seite www.hinterland.camp es sich zur Mission gemacht, den Sommer 2020 zu retten und dich aus deiner Isolation auf „Balkonien“ zu holen. Mit der Devise ‚Taunus statt Thailand‘ bietet die Plattform private Möglichkeiten für einen außergewöhnlichen Heimaturlaub – im Zelt, Wohnmobil, Boot oder Baumhaus und das Angebot wächst stetig. Du hast selbst eine schöne Wiese oder einen großen Garten und wünschst dir nette Gesellschaft? Dann werde jetzt „Sommer-Retter“ als Gastgeber*in! Dabei kannst du die Konditionen selbst bestimmen und die Gäste nach Sympathie auswählen – verdiene Geld mit Schlaf! Etwas altruistischer handhabt es die Seite www.1nitetent.com. Diese Plattform sammelt Plätze auf einer Landkarte, hinter denen nette Menschen stehen, die ihren Garten mit dir teilen. Das funktioniert wie „Couchsurfen“ – nur draußen. Wenn du dein schönes Fleckchen Erde lieber auf diese Art mit anderen teilen möchtest, dann trage den Standort in die 1nitetent-Karte ein. Outdoorfreunde, Reisende und Wanderer können den Platz online abrufen und dort eine Nacht zelten – ohne materielle Gegenleistung, aber mit der Option auf viele tolle Begegnungen! In diesem Sinne wünsche ich dir einen geretteten Sommer!

Wie sagt man so schön – Foto dient der Aufmerksamkeit. 😉


Happy Floristik-Jahresgeschäfts-Tag! ?

Allgemein Posted on Fr, Februar 14, 2020 09:46:04



Weiter »